05.05.2019 18:10:00

07. Spieltag - Die Zwönitzer sind kaum zu stoppen (Turnier)

Nur durch harten Einsatz konnten die Zwönitzer gestoppt werden. Saba's Team ging leider leer aus.

Weiterlesen …

28.04.2019 18:45:00

06. Spieltag - Volker dreht auf (Turnier)

Zunächst sah es nach einem Einzelspiel aus, aber es kamen doch mehr Spieler als gedacht.

Weiterlesen …

02. Spieltag - Diskussionswürdig (2:4)

21.04.2013 19:30:00 von Markus Haaß (Kommentare: 1)

Die Mitte der zweiten Hälfte war gerade überschritten, da kam es zur fragwürdigsten Entscheidung an diesem Abend. Beim Stand von 3:2 für die Senioren fing Janek einen Abstoß von Mirko aus kurzer Distanz ab. Den gewonnen Ball versenkte Pascal anschließend zum vermeintlichen 3:3 im Tor. Gleich danach gab Markus den Startschuss zu einer kontroversen Diskussion. Der Ballgewinn durch Janek schien nicht regulär gewesen zu sein und die Vermutungen reichten von "zu wenig Abstand zum Ball" bis "Handspiel". Beide Vorwürfe konnten im Nachhinein nicht nachgewießen werden und so hätte eigentlich die Unschuldsvermutung gelten müssen. Wie bei Tatsachenentscheidungen aber häufig der Fall, bekommt die Meinung mit der lautesten Stimme Gehör und so wurde das Tor aberkannt.

Dabei ging die Partie eigentlich friedlich los. Beide Teams wurden durch die Torhüter Jörg und Mirko gewählt und mit 5 gegen 5 ging es los. Nach kurzem Abklopfen zeigten die Senioren um Mirko zwar die ruhigere Spielanlage, die ersten Torschüsse gehörten aber den Junioren. Nach etwa 15 Minuten kam es dann aber zum ersten guten Konter über Georg und Markus, der diesen auch erfolgreich in Jörgs Kasten unterbringen konnte. Danach war wieder Mittelfeldgeplänkel angesagt. Pascal und Volker hielten die jeweiligen Defensivbereiche weitestgehend Angriffsfrei und die Taktik der Junioren mit weiten Abwürfen von Jörg und einem Abschluss von Paul oder Janek ging zunächst mal nicht auf.

Das zweite Highlight der ersten Hälfte war dann Pascal vorbehalten, der sich am Spielfeldrand in der Nähe der Mittellinie den Ball erkämpfte, aufs Tor zog und gnadenlos abschloss.

In der zweiten Hälfte ging es ähnlich weiter. Beide Teams begegneten sich auf Augenhöhe, ließen aber nun vermehrt Chancen zu. So waren es wieder die Senioren, die nach Gestochere vor dem gegenerischen Kasten den Ball in Person von Dirk über die Linie drückten. Auf der Gegenseite kam die prompte Antwort und es stand wieder 2:2. In dieser Phase zeigten auch Jörgs Abwürfe ihre Daseinsberechtigung, aber Paul und Janek vergaben schließlich vor Mirko. Auf der Gegenseite waren es in der zweiten Hälfte Dirk und Georg, die sich immer wieder vors Tor spielten, aber meist durch Jens oder Pascal geblockt wurden.

So war es auch nicht verwunderlich, dass auch das 3:2 durch Georg aus dem Gewühl entstand und Jörg schlussendlich geschlagen war. Einige Minuten danach kam es zur oben beschriebenen vermeintlichen Fehlentscheidung, was den Junioren einen leichten Knacks gab. Den zweiten Knacks, von dem man sich nicht mehr erholen konnte, war das 4:2 etwa 10 Minuten vor dem Ende, was dann auch der Schlusspunkt sein sollte. Die Senioren konterten zwar noch einige Male, da die Junioren nun alles nach vorne warfen. Jörg hielt aber den Kasten ab hier sauber und vereitelte gute Gelegenheiten.

Die Bilder zum Spiel gibt's hier!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Kai B. | 28.04.2013

Hier ein paar Fakten zum 1. Spiel.
Alt: Mirko, Volker, Dierk u. 2x Kai
Jung: Jörg, Hendrik,Georg u. Christian
Ergebnis: 9:6 für alt (verdient)