25.11.2018 19:18:00

27. Spieltag - Ü30 mit Toni (14:10)

Toni ist einfach "on fire". Auch mit den Ü30'ern gelingt ein Sieg.

Weiterlesen …

18.11.2018 14:00:00

26. Spieltag - Ergebnis offen

04. Spieltag - Überrannt (16:10)

15.04.2012 20:33:00 von Markus Haaß (Kommentare: 2)

Ein tödlicher Pass
Ein tödlicher Pass

Ein 8cm langer und 5cm breiter, ovaler, tiefblauer Fleck dokumentierte das Ergebnis dieses Spiels ganz gut - viel Einsatz brachte große Schmerzen und nichts Zählbares.

Dabei ging es an diesem nieseligen Sonntagnachmittag zunächst recht gut los für die Senioren. Markus, der Mirko, Dirk und Kai unterstützen durfte, nutzte gleich in der ersten Minute einen Stoppfehler von Jörg aus und schoss die Senioren in Führung. Danach zeigte sich recht schnell, in welche Richtung sich das Spiel verlagern würde. Carsten, der bei den Junioren die Aufbauarbeit übernahm, brachte nun etwas Ruhe ins Spiel und leitete die präzisen Angriffsversuche der Junioren ein. Einen der Ersten dieser Angriffe konnte Paul dann zum Ausgleich verwerten, nachdem Mirko zunächst gut parierte. Das war zunächst nur der Startschuss zu einer andauernden Offensive. Die Führung für die Junioren besorgte zunächst Carsten, nachdem erneut Paul die Führung erhöhte.

Bei diesen Toren der Junioren war es nicht so, dass die Senioren chancenlos waren. Nur fehlte in den ersten Minuten und leider auch im Laufe der Partie die Präzision. Die meisten Angriffe gingen schief, weil die Pässe nicht ankamen. Dadurch gab es natürlich auch immer wieder viel Platz für die Junioren, den diese zu den beschriebenen Toren nutzten. Zwischendurch gelang Markus noch ein zweiter Treffer für die Senioren, der diesmal einem Ballverlust der Junioren entsprang. Danach rollte die Tormaschine richtig an und die Junioren gingen meist durch Paul, der mit einem verletzten Kai wenig Probleme hatte, hoch in Führung. Bis zur Pause erhöhten die Junioren den Vorsprung auf 9:3, wobei Jörg noch eine Treffer herschenkte.

Die zweite Halbzeit brachte formell wenig Änderungen. Die Richtung blieb gleich, aber die Organisation bei den Senioren schien etwas verbessert. Zumindest gelang den Junioren zu Beginn der zweiten Hälfte nicht viel und die Senioren kamen noch mal auf einen 3-Tore-Abstand heran. Dabei fanden auch Dirk und Kai den Weg an Jörg vorbei. Auf der anderen Seite kam jedoch nur kurze Zeit etwas Hektik auf. Dies war vor allem der Abschlussstärke Paul's zu verdanken, der die Konter der Junioren kaltschnäuzig verwandelte. So konnte er es sich in diesem Spiel auch leisten nicht nach hinten zu arbeiten. Besonders heraus zu heben war aber die Einsatzfreude der Junioren, die sich besonders bei Christian zeigte. Scheinbar braucht er nur die richtigen Gegenspieler, um sich motivieren zu können. Auf der Gegenseite schlug die Motivation leider in die besagten Verletzungen um und brachte die Senioren zu oft ins Schwitzen. Beim 16:10 war dann Ende.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Paul | 22.04.2012

Ist der blaue Fleck zustande gekommen, als wir aneinander geraten sind in einem Zweikampf?

Kommentar von Markus | 23.04.2012

Ja, genau bei "dem" Zweikampf. Ich trag das Teil heute noch zur Schau. Zum Glück ist noch kein "kurze-Hosen"-Wetter ;-)