05.05.2019 18:10:00

07. Spieltag - Die Zwönitzer sind kaum zu stoppen (Turnier)

Nur durch harten Einsatz konnten die Zwönitzer gestoppt werden. Saba's Team ging leider leer aus.

Weiterlesen …

28.04.2019 18:45:00

06. Spieltag - Volker dreht auf (Turnier)

Zunächst sah es nach einem Einzelspiel aus, aber es kamen doch mehr Spieler als gedacht.

Weiterlesen …

05. Spieltag - Fußball trotz Muttertag und ACDC (06:16)

10.05.2015 18:45:00 von Markus Haaß (Kommentare: 0)

Leicht verspätet ging es an diesem Sonntag los mit 7 Spieler, die sich trotz oder wegen Muttertag und ACDC auf dem Platz eingefunden hatten.

Mit Janek und Steve startete Markus die Partie gegen Jörg, Felix, Ben und Ole. Gegen diese Offensivmacht und den dahinter stehenden Keeper war nur schwer ein Mittel zu finden und so boten sich den überzähligen Junioren einige Konterchancen, die Sie anfangs jedoch nicht zu nutzen wussten. Nach einigen Angriffen klappte es dann aber und Felix schoss die erste Führung heraus. Angespornt von diesem Rückstand war es Steve, der fast postwendend mit einem satten Schuss den Ausgleich herausschoss. Danach gab es einen kurzweiligen Schlagabtausch bei dem Felix' Team immer wieder in Führung ging und gefällig den Ball zirkulieren ließ. Auf der Gegenseite versuchte Janek mit langen Pässen die gegnerischen Reihen zu überwinden und Steve und Markus versuchten diese Bälle zu erlaufen. Nur Steve war es in der ersten Hälfte noch 3 Mal vergönnt einen Treffer zu erzielen. Dafür schossen die Junioren eine 4-Tore-Führung heraus, die Sie für die zweite Halbzeit auch dringend benötigen sollten.

In dieser zweiten Halbzeit durfte Jörg die Mannschaft tauschen und hütete das Tor von Janek's Team. Die wollten natürlich mit der Überzahl den Rückstand schnellstmöglich egalisieren und obwohl Ben zur Kontrolle ebenfalls seine Uhr laufen ließ, hielt die Führung nur 10 Minuten. Nach den ersten Minuten sah es sogar danach aus, dass die Jungs ihren Vorsprung noch vergrößern könnten. Mit cleveren Schnittstellenpässen überlisteten Sie häufig die gegnerischen Reihen und tauchten allein vor Jörg auf. Der hielt dafür so stark wie in der ersten Hälfte und damit den Vorsprung noch gering. Erst durch 2 Fehler im Aufbauspiel fingen sich die Jungs die ersten Treffer ein, die nun Markus erzielte. Danach wurde es für Janeks Team einfacher, da so langsam die Kräfte der Jungs schwanden und die Gegner ihre Laufwege kannten. Nicht nur Steve schoss noch einige Tore heraus, sonder auch Janek schaffte in der Nachspielzeit seinen ersten Treffer der Saison und ist nun ebenfalls gewappnet für das Dorffest.

Zurück

Einen Kommentar schreiben