06. Spieltag - Gemischte Halbzeiten (6:11)

02.04.2017 18:25:00 von Markus Haaß (Kommentare: 0)

Vorsicht auf der Tribüne
Vorsicht auf der Tribüne

Nach einigem Hin und Her fanden sich doch 8 Spieler zusammen, wobei auch etwas Erkältung mit im Spiel war. Thomas stellte sich erstmal ins Tor, unterstützt von Schnad, Saba und Frank. Auf der Gegenseite spielten Kai, Mario, Ken und Volker.

Das erste Tor ging auf das Konto von Schnad, was auch eine sehr lange Zeit so bleiben sollte. Mario konnte den Ausgleich erzielen, indem er den Zweikampf gegen Frank gewinnen konnte. Doch im Gegenzug spielte er eine wirklich gute Chance heraus. Kai konnte geradeso auf der Linie noch retten. Kais Mannschaft fand sich sehr gut zusammen, aber es sollte keinen Abschluß geben. Da ausgemacht wurde von überall schießen zu können, nutzte Ken erfolgreich die Gelegenheit, von einem Tor ins andere, den Ball reinzumachen. Beim nächsten Angriff war das Tor von Thomas leer, jedoch traf Ken nur die Latte und im Nachschuß den Pfosten... hoffentlich rächt sich sowas nicht...! Kai zeigte im Tor wiedermal hervorragende Leistungen, was selbst von der Gegenseite neidlos anerkannt wurde. Da Ken ein weiteres mal das leere Tor verfehlte, mußte Kai selbst einmal versuchen den Ball zu versenken. Was ihm zu seiner Freude auch gelingen sollte. Endlich hatte auch Ken wieder Glück, doch auch Schnad war am Gegentor erfolgreich. Auch Frank trat noch zweimal in Aktion, leider traf der erste das Außennetz und der zweite ging knapp daneben. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit konnte sich Ken gegen Thomas durchsetzen und auch Mario versuchte es mit einem Lupfer, der leider nicht klappte. So endete die erste Halbzeit 4:2 für die Mannschaft von Kai.

In der zweiten Halbzeit sah die Sache dann ganz anders aus. Die Mannschft von Thomas erzielte 9 Tore, wobei sie sich wie folgt verteilten:

Schnad traf 4 mal

Saba konnte 3 mal treffen

Frank steuerte auch noch 1 bei!

Die Gegner konnten auch noch ein oder zweimal treffen, aber irgendwie gelang nichts mehr so richtig. So endete dieser Sonntag 5 oder 6 (sorry,es kam Besuch auf der Bank) zu 11. Damit wurden die Gewinner der ersten Halbzeit zu den Verlierern des Spiels. Aber Kopf hoch...nächste Woche gibt es wieder eine Chance auf den Gewinn! Bis dahin eine schöne Woche, liebe Grüße Kerstin

Bilder gibt's hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben