07. Spieltag - Nur eine Frage der Motivation (Turnier)

09.04.2017 18:25:00 von Markus Haaß (Kommentare: 0)

Generationenkampf
Generationenkampf

Mit 12 Spielwilligen konnten bei herrlichem Sonntagswetter wieder 3 Teams gebildet werden. Diese teilten sich folgendermaßen auf:

Jörg, Maik, Ken, Karl

Kai, Thomas, Saba, Mario

Mirko, Markus, Volker, Carsten

1. Spiel: Kai gegen Jörg (0:0)

Im ersten Spiel standen sich die junge Truppe um Jörg und die durchmischte Truppe von Kai gegenüber. Beide Teams hatten gut damit zu kämpfen die Laufwege der Mitspieler zu finden und so entwickelte sich eine spannende, aber torlose erste Partie.

2. Spiel: Mirko gegen Jörg (5:1)

Im zweiten Spiel hatten Jörg Mitspieler ein großes Motivationsproblem, welches sich nach dem ersten Schuss von Carsten noch verstärkte. Durch dieses 1:0 ließ man die Gegenspieler im Prinzip die restliche Spielzeit gewähren, wodurch Carsten und Volker das Ergebnis auf 3:0 heraufschraubten. Zwischenzeitlich gelang Ken der Ehrentreffer, bevor Markus noch die Tore 4 und 5 nachlegte.

3. Spiel Mirko gegen Kai (0:3)

Mit dem Schwung aus den ersten Spielen bestritten beide Teams das letzte Hinrundenspiel sehr engagiert. Nachdem Kai und Mirko die ersten Schüsse vereitelten, gelang Thomas ein wenig scharfer, aber sehr platzierter Schuss von Höhe der Mittellinie. Dieser wurde immer länger und landete im Tor. Danach musste Mirkos Team noch mehr auf Offensive gehen und ließ weitere Chancen zu. Eine davon nutzte wieder Thomas zum 2:0, nachdem Mirko den ersten Schuss noch parieren konnte. Den Abschluss setzte Markus, der einen Eckball in eigene Tor zum 3:0 ablenkte.

4. Spiel: Jörg gegen Kai (3:0)

Entweder war Kai's Team nach der Leistung im vorigen Spiel zu ausgepowert oder Jörg Mannschaft hat in der Pause eine große Portion Motivation gefunden. Zunächst mal deckte man die Gegenspieler konsequent ab der Mittellinie und dann zeigte Ken schussgewaltig, dass er Tore erzielen kann. Zuerst von rechts außen, dann nach Kombination über links. Den unrühmlichen Schlusspunkt setzten Mario mit einem Handspiel vor dem Tor und Maik, der den Starfstoß schoss, obwohl Jörg schon dazu anlief. Die anschließenden Diskussionen wurden durch das Spielende ebenfalls beendet und man schenkte den Nachwuchskickern das dritte Tor.

5. Spiel: Jörg gegen Mirko (3:1)

Nach dem leichten Sieg in der Hinrunde riss sich Jörg Mannschaft nun zusammen und zeigte eine sehr engagierte Leistung. Zunächst waren Fernschuss das Mittel der Wahl. Die landeten aber sehr knapp nur am Pfosten. Danach folgten wieder einige Slapstick-Tore. Zuerst wurde Volker bei einer Ecke angeschossen und lenkte den Ball zum zweiten Eigentor am heutigen Tage ins Netz. Wenig später narrte Ken die Hintermannschaft und schoss einen Treffer quasi von der Grundlinie. Als Carsten mit einer guten Einzelleistung die Hoffnung für Mirkos Mannschaft noch mal aufflammen ließ und den Anschlusstreffer schoss, waren beide Teams auf dem gefühlten Motivationsgipfel. Dann schnappte sich Ken erneut den Ball und schoss den Ball beim Eindribbeln auf Mirkos Kasten. Der konnte nicht mehr ausweichen und so stand es 3:1.

6. Spiel: Kai gegen Mirko (1:2)

Mit einem hohen Sieg hätte Kai's Mannschaft noch den Gesamtsieg davontragen können. Aber an diesem Tag lief alles irgendwie ... anders. So rutschte Saba unglücklich über den Ball und ließ Markus und Carsten freie Bahn vor Kai. Den unsauberen Querpass versenkte Carsten anschließend souverän. Dann schlich sich wieder der Schlendrian ein und Saba kam nach einer blitzsauberen Kombination zum Ausgleich. Carsten hielt die Spannung hoch und schaffte erneut den Führungstreffer zum 2:1 für Mirkos Team. Mit Glück und Wille retteten die dieses Ergebnis bis zum Ende.

So ergibt sich ein Endstand von:

1. Jörg: 7 Punkte (7:6)

2. Mirko: 6 Punkte (8:8)

3. Kai: 4 Punkte (4:5)

P.S.: Natürlich könnte man mit etwas Rechenkunst die Positionen "verbessern"

-> das Strafstoßtor von Maik zählte natürlich nicht

-> die Spiele würden mit 1. und 2. Hälfte gezählt

-->> dann ergäbe sich folgende Reihenfolge:

1. Mirko: 3 Punkte (6:4 und 2:4 ergibt 8:8)

2. Jörg: 3 Punkte (4:6 und 2:0 ergibt 6:6)

3. Kai: 3 Punkte (4:2 und 0:2 ergibt 4:4)

Durch Punktgleichheit und die am meisten geschossenen Tore gewinnt also Mirko's Team :D

Bilder gibt's hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben