07. Spieltag - Revanche zur Vorwoche (5:10)

10.06.2018 18:45:00 von Markus Haaß (Kommentare: 0)

Eingesprungener Rittberger
Eingesprungener Rittberger

An diesem heißen Sonntag legten die Zwönitzer noch mal nach mit der Anzahl an Mitspielern und so wurden 2 Teams mit Auswechlern gebildet:

Patrick, Sören, Vincent, Tommy, Feix und Max gegen

Kai, Volker, Saba, Karl, Lars und Steve (wechselte zu den Zwönitzern - dafür kamen Danny und Thomas noch dazu)

Das Spiel wurde zunächst von den Zwönitzern bestimmt und folgerichtig gingen die durch Treffer von Feix auch in der ersten Viertelstunde mit 2:0 in Führung. Die Einwechslung von Volker machte sich direkt bezahlt mit dessen Anschlusstreffer zum 2:1. Danach drehten die Zwönitzer wieder auf und Sören erzielte das 3:1. Danach ging es wieder hin und her, bis sich Saba ein Herz nahm und das 3:2 erzielte. Nun wurde es etwas kurios, als Vincent einen Pass auf Karl vereitelte, den Ball aber ins eigene Tor ablenkte. Auch dieses Ergebnis hatte nicht lang Bestand, da Feix heute einen außerordentlich guten Tag erwischte und die erneute Führung vor der Pause erzielte.

Kurz vor der Halbzeit kam noch Danny dazu und Steve wechselte zu den Zwönitzern.

In der zweiten Hälfte glichen die Streitwalder durch einen schönen Treffer von Karl wieder aus, mussten aber den Rückstand kurze Zeit später durch Steve hinnehmen. Karl konnte danach wieder ausgleichen, bis Feix erneut groß aufspielte und mit der 6:5 Führung die Schlussphase einläutete. In dieser Phase fuhren die Zwönitzer noch schöne Konter und bauten diese Führung durch Treffer von Sören, Tommy und Feix auf 10:5 aus. Daran war nicht mehr zu rütteln und das Spiel war aus. Adrenalinbeflügelt wurden auch Wetten auf den nächsten Weltmeister ausgerufen. Diese können in Chat nachgelesen werden.

Bilder gibt's hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben