05.05.2019 18:10:00

07. Spieltag - Die Zwönitzer sind kaum zu stoppen (Turnier)

Nur durch harten Einsatz konnten die Zwönitzer gestoppt werden. Saba's Team ging leider leer aus.

Weiterlesen …

28.04.2019 18:45:00

06. Spieltag - Volker dreht auf (Turnier)

Zunächst sah es nach einem Einzelspiel aus, aber es kamen doch mehr Spieler als gedacht.

Weiterlesen …

07. Spieltag - Unwetterkick (6:5)

09.06.2013 19:30:00 von Markus Haaß (Kommentare: 2)

Jörg Lieblingsbeschäftigung, Ballabwurf
Jörg Lieblingsbeschäftigung, Ballabwurf

Nach einigen verregneten Sonntagen war es endlich mal wieder soweit und man traf sich zum sonntäglichen Kick. Obwohl es noch kurz vorher schüttete wie aus Eimern kamen 10 Spieler zusammen, die nach 30 Minuten Verspätung noch durch Christian komplettiert wurden.
So ging es nach Aufräumarbeiten des Platzes mit 5 gegen 5 los, wobei Jörg's Mannschaft nominell besser aufgestellt anfing. Das erste Ausrufezeichen setzte aber Markus, der mit der ersten Aktion durch die gegnerischen Reihen lief und ins lange Eck zum 1:0 abschloss. Das hielt leider nicht lang an und Janek traf nur wenig später aus spitzen Winkel zum Ausgleich. Danach zeigte sich die Überlegenheit Jörg's Mannschaft. Das nervöse Aufbauspiel auf der Gegenseite blieb meist in einem Wasserloch oder beim Gegner hängen, die über Hendrik oder Pascal versuchten schnell nach vorn zu spielen. Dabei ging es nach einigen brenzligen Situationen nicht lange gut aus und Hendrik und Pascal verwerteten einige der Konter zum bis dahin verdienten 3:1. Mit etwas Glück stand es bis hierhin nicht schon höher und Christian verstärkte Team Mirko mit einem weiteren Spieler nach etwa einer halben Stunde. Prompt drehte sich das Spiel und Team Mirko kam nach einer Ecke, die Lars scharf unter die Latte knallte zum 3:2 Anschlusstreffer. Doch auch mit der Überzahl gab es viele Kontermöglichkeiten, die Team Jörg aber nicht nutzen konnte. So kam es kurz vor der Halbzeit noch zum Ausgleich durch ein Billardtor, bei dem Jörg auch nur noch hinterher sehen konnte.
Die zweite Halbzeit knüpfte an die erste an. Team Jörg hatte anfangs nur wenig Mühe die Angriffe abzuwehren und kam mit einem Konter zum erneuten Führungstreffer, nachdem Volker den Ball über Janek wieder mal schnell nach vorn gebracht hatte. Kurz danach glich Team Mirko wieder aus als Jörg den Ball in der Abwehr vertendelte und gegen Markus den Kürzeren zog. Das hätte die Partie kippen können, tat es aber nicht. Denn trotz Überzahl gelang es Team Mirko nicht die Räume zuzustellen und so hatten die Gegner meist leichtes Spiel im Angriff. Zuerst vollendete Pascal einen Konter treffsicher im Tor, kurz danach war es dann Hendrik, der mit einer sehenswerten Direktabnahme zur 2-Tore-Führung einschoss.
Diese Führung hielt auch eine Weile an und Team Mirko kam nach einer Ecke auf den kurzen Pfosten von Georg noch mal zum Anschluss durch Markus. Die Schlussoffensive blieb dann meist an der starken Abwehr um Volker und Pascal hängen, während Janek vorn weiterhin versuchte Lars und Mirko zu überlisten. Und wenn doch mal ein Angriff gut herausgespielt über Mario und Georg bis vors Tor getragen wurde, parierte der an diesem Tag überragende Jörg und hielt den Kasten weiter sauber. Selbst den Elfmeter, den es Anfang der zweiten Hälfte gab, parierte er in gewohnter Handballmanier. Christian, der das Dreiangel anvisiert hatte konnte seinen Augen nicht trauen.
Gegen Ende der Partie gab es noch zwei strittige Tore von Pascal, die wegen mutmaßlichem Ausball aberkannt wurden. Nichtsdestotrotz ging die Partie mehr als verdient an die in Unterzahl spielende Truppe um Jörg.

Bilder gibt's hier!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Kai B. | 29.05.2013

Ich war da, bin 3 Runden geschwommen und dann wieder los-gibt´s da nen Punkt?? :-)

Kommentar von Markus | 02.06.2013

Vielleicht können wir uns auf ein Alles-oder-Nichts-Spiel einigen. Sieg wird verdoppelt, Niederlage ... auch ;-)
Für heute (02.06.2013) habe ich zwar keine Livebilder vom Platz, gehe aber davon aus, dass wieder ausfällt! Hoffen wir auf nächste Woche!