05.05.2019 18:10:00

07. Spieltag - Die Zwönitzer sind kaum zu stoppen (Turnier)

Nur durch harten Einsatz konnten die Zwönitzer gestoppt werden. Saba's Team ging leider leer aus.

Weiterlesen …

28.04.2019 18:45:00

06. Spieltag - Volker dreht auf (Turnier)

Zunächst sah es nach einem Einzelspiel aus, aber es kamen doch mehr Spieler als gedacht.

Weiterlesen …

16. Spieltag - Turnier mit Kontererfolg

09.09.2018 18:45:00 von Markus Haaß (Kommentare: 0)

Team 1: Volker, Mirko, Ken, Markus, Saba
Team 2: Erik, Toni, Luca, Julien, John, Patrick
Team 3: Nico, Schwani, Kai B., Johnny, Triem, Adrian

Team 1: 10P (11:5)
Team 2: 4P (9:11)
Team 3: 3P (10:14)

An diesem Sonntag fanden sich wieder 16 Spieler, die wie folgt aufgeteilt wurden:
Mirko war auch wieder am Start und durfte im ersten Spiel gegen die Jugendmannschaft antreten. Die hatten einen Spieler mehr und machten weitestgehend das Spiel. Dennoch gelang Markus nach einer Ecke mit etwas Glück das 1:0. Den zweiten Treffer markierte Ken, der eine Hereingabe von Saba verwandelte.
2:0

im zweiten Spiel blieb Mirkos Team auf dem Platz und traten gegen die Zwönitzer Jugend an. Diese hatten sich auch Verstärkung verschafft und traten in Überzahl an. Dennoch waren es Ken und Saba, die die ersten Treffer schossen, während Markus und Volker die Abwehr dicht machten und Mirko die wenigen Versuche entschärfte. Nico kam dann doch durch und schoss den Anschlusstreffer nach einem gutem Dribbling. Den Schlusspunkt setzte Markus nach einem Konter zum 3:1.

Beim letzten Spiel der Hinrunde ging es darum, an Mirkos Team dranzubleiben. So gab das Jugendteam Vollgas und ging durxh Tore von Erik, Patrick und einem Eigentor von Johnny mit 3:0 in Führung. Diese schien auxh ungefährdet bis die Zwönitzer ihre Courage entdeckten und zudem etwas Glück hatten. Zuerst traf Schwani den Ehrentreffer und dann konnte Nico gut eingesetzt werden und schaffte quasi mit dem Abpfiff einen lupenreinen Hattrick. Dadurch drehte man die Partie zu einem 3:4

Die Rückrunde ging glücklicher für die Jugend los. Julien sxhoss die erste Führung und es roch nach einer Trendwende. Aber er hatte die Rechnung ohne Ken gemacht, der kurze Zeit später ausglich. Dennoch war die Ballbesitzverteilung gefühlt zu 80% auf Seiten der Jugend. Doch die mussten auch noch den zweiten Gegentreffer von Markus hinnehmen und lagen wieder in Rückstand. Erik gelang kurz vor Ende der Partie aber der Ausgleich.
2:2

Ein Unentschieden hätte Mirko's Team gereicht und so ging man defensiv ins Spiel. Ken bestrafte gleich 2 mal die fehlende Defensive Absicherung der Zwönitzer und Markus setzte auch noch einen drauf. Ein 3:0 Rückstand. das kannte man ja schon und die Zwönitzer drehten wieder auf. Johnny und Nico verkürzten auf 3:2, bevor Ken mit dem 4:2 die Partie besiegelte.

im letzten Spiel des Tages ging es schon wieder heiß her. Zuerst ersetzte Saba einen Verletzten und dann ging das Zwönitzer Team sogar in Führung. Die hielt nicht lang und Julien sowie Saba drehten das Spiel. Nico wollte das aber nicht wahrhaben und schoss sein Team mit 2 Treffern wieder in Front. Nun waren Julien und Luca dran, die der Jugend doch noch zum Sieg verhalfen.

 

Bilder gibt's hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben