02. Spieltag - Jugendliche Dominanz (9:3)

10.04.2011 23:42:00 von Markus Haaß (Kommentare: 0)

An dem zweiten schönen Wochenende in Folge trafen sich die Streitwalder Kicker auf dem ausgetrockneten Ascheplatz. Nach dem letzten Spiel erschienen diesmal zwei Senioren mehr und so durfte Kai N. bei den Junioren mitspielen.

Ein auf dem Papier scheinbarer Vorteil für Team Junior konnte zunächst nicht genutzt werden. Die Anfangsphase war zerfahren und ohne große Highlights. Von einem Fehlpassfestival zu sprechen wäre zwar auch zu hart, trifft die Sache aber doch ganz gut. So verwundert es auch nicht, dass der erste Treffer abgefälscht ins Tor rutschte. Nach einem Schuss von Mario fälschte ein Junior den Ball unhaltbar an Jörg vorbei ins Tor ab. Dieses Abschlussprinzip nutzten die Senioren kurze Zeit später durch Volker ein weiteres Mal und nachdem wieder ein Abwehrspieler abfälschte, lagen die Junioren schon mit 0:2 zurück. Immer noch ratlos, was die Offensive betraf, wurden zumindest einige Fehler in der Deffensive abgestellt und die Senioren erhöhten ihren Vorsprung nicht weiter.

Die Junioren drängten nun ihrerseits und versuchten mit Passspiel vors Tor und zum Erfolg zu kommen. Fernschüsse wurden bisher meist abgewehrt. Der Anschlusstreffer gelang allerdings erst durch wildes Anrennen auf den Kasten der Senioren. Einen Abpraller schnappte sich Markus und versenkte diesen durch einen Fernschuss. Im Anschluss war das Spiel offener. Nach gutem Passspiel wurde Kai N. in eine freie Position gebracht und versenkte seinerseits den ersten Treffer zum Ausgleich.

Nun waren wieder die Senioren an der Reihe. Nach einer Ecke, die scharf vor's Juniorentor gezogen wurde, sprang Christian der Ball vom Fuß. Gedankenschnell schoß Dirk dazwischen und verwandelte zur erneuten Führung. Fast im direkten Gegenzug gelang Kai N. der erneute Ausgleich. Nach einem Konterdribbling zog er aus spitzem Winkel ab und traf in die lange Ecke.

Die zweite Halbzeit war dann eine Two-Men-Show. Familie Nobis spielte sich wie in einen Rausch und verursachte weitere 5 Tore. Außerdem legte Kai einen Ball für Rene vor, der den sechsten Treffer in der zweiten Halbzeit schoss. Die Senioren ihrerseits kamen immer wieder zu guten Chancen, konnten hiervon jedoch keinen Schuss an Jörg vorbei ins Tor schieben. Er war der dritte Garant für den zweiten klaren Sieg in dieser Saison.

Zurück

Einen Kommentar schreiben