25.11.2018 19:18:00

27. Spieltag - Ü30 mit Toni (14:10)

Toni ist einfach "on fire". Auch mit den Ü30'ern gelingt ein Sieg.

Weiterlesen …

18.11.2018 14:00:00

26. Spieltag - Ergebnis offen

23. Spieltag - Alles in Allem verdient (5:5)

07.10.2012 19:00:00 von Markus Haaß (Kommentare: 1)

Was wird Mario wohl als nächstes versuchen?
Was wird Mario wohl als nächstes versuchen?

Nachdem die erste Partie nach dem Pokal schon zur Halbzeit abgebrochen werden musste, waren an diesem Sonntag wieder mehr Spieler zur Stelle. Eine Stunde früher ging es los, da man nun zwar Netze, aber noch keine Flutlichtmasten installiert hatte.

 

Die Teams waren schnell gebildet und so ging es ganz munter los. Man merkte beiden Teams an, dass noch Motivation vom Pokalspiel übrig war, aber auch, dass einige Spieler mit Erkältung antraten. Zudem brachte der Ball noch die Tücke mit, dass dieser zwar weich und für Techniker gut geeignet war, aber für die meisten Hartplatzsportler doch eine Nummer zu schwierig zu bespielen.

Chancen ergaben sich so zunächst nur durch Fernschüsse, wo Markus und Paul die ersten beide den Junioren abgaben und Kai und Mario bei den Senioren.

Zählbar wurde es erst nach einem Ballgewinn der Junioren, den Georg mit einem satten Schuss versenkte. Die Senioren brachten es auf der Gegenseite fertig sich durchzukombinieren und mit Dirk den ersten Ausgleichstreffer zu erzielen. Nun waren wieder die Junioren dran, die ganz gefällig nach vorn spielten, aber meist 10-12 Meter vor dem Tor hängen blieben. So war es eine Unachtsamkeit der Senioren, die die schönste Kombination über einige Stationen bei den Junioren schließlich durch Markus zum Erfolg werden ließ. Danach drehten die Senioren wieder etwas mehr auf und schossen mit einem Fernschuss, den Christian unglücklich ablenkte sogar noch den Ausgleich. Das dieser bis hierhin eher unverdient war, zeigten die beiden Pfostenkracher von Paul, die vom Innenpfosten raus sprangen. So ging es mit Unentschieden in die Pause.

 

Da kam auch Lars angefahren und komplettierte die Senioren, die in der zweiten Halbzeit in Überzahl spielten. Das wurde auch sofort bemerkbar und die Junioren kamen nur noch selten gefährlich vors gegnerische Tor. Hinten ließ man zunächst auch nichts zu, bis die Senioren das erste Mal ihre Überzahl konsequent ausspielten und die erste Führung herausschossen. Diese hielt allerdings nicht lang, da Markus im Gewühl vor dem gegnerischen Kasten am schnellsten an den Ball kam und diesen zuerst an den linken, dann an den rechten Pfosten und schließlich doch noch ins Tor beförderte. Diesen Ausgleich hielten die Junioren noch eine Weile, bis Mario eine Flanke direkt abnahm und an Jörg vorbei ins Netz bugsierte. Diesem Rückstand folgte gleich darauf noch das 5:3 für die Senioren und der Mut der Junioren schien verloren. Mit aufmunternden Worten und ein zwei guten Gelegenheiten kam die Spielfreude aber zurück und obwohl Christian und Paul mit ihren Chancen nicht belohnt wurden, schaffte Georg mit zwei scharfen Fernschüssen den erneuten Ausgleich. Das die Junioren danach nicht wieder in Rückstand gerieten hatten Sie Jörg zu verdanken, der einige 100%ige an diesen Abend vereitelte. Die Krönung hätte Markus schaffen können, der in der letzten Aktion des Spiels den Abwurf von Jörg noch gut annimmt und zu einer Chance abschirmt, den anschließenden Schuss aber knapp über Dreiangel setzte. So blieb es beim alles in Allem verdienten Unentschieden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Paul | 14.10.2012

Schönes Spiel! :) heute gehts genauso mit dem Spielwitz weiter ;)