05.05.2019 18:10:00

07. Spieltag - Die Zwönitzer sind kaum zu stoppen (Turnier)

Nur durch harten Einsatz konnten die Zwönitzer gestoppt werden. Saba's Team ging leider leer aus.

Weiterlesen …

28.04.2019 18:45:00

06. Spieltag - Volker dreht auf (Turnier)

Zunächst sah es nach einem Einzelspiel aus, aber es kamen doch mehr Spieler als gedacht.

Weiterlesen …

23. Spieltag - Turnier in Streitwald (1:2, 2:1, 2:2)

05.09.2010 13:25:00 von Markus Haaß (Kommentare: 0)

Am sonnigen Sonntagnachmittag zum letzten 18:00 Uht Spiel im Jahr 2010 erschienen wieder mehr Spieler, als unser Spielfeld hätte aufnehmen können. Mit 17 Spielern gab es einen neuen Mitspieler-Rekord und wir einigten uns schließlich auf 3 Mannschaften mit jeweils 6 Spielern. Jörg und Elo hatten die Ehre jeweils im Tor zu bleiben und konnten dadurch mehr Spiele bestreiten.
Junior I - Senior (1:2)
Im ersten Spiel von Junior I gegen die Senioren ging es noch sehr konfus zu. Bei 15 Minuten Spielzeit musste man von Beginn an hellwach sein und konnte sich praktisch keine Fehler erlauben. Diese taten sich jedoch bei Team Junior vermehrt auf und so kamen die Senioren zur ersten Führung. Wildes Anrennen brachte anschließend nur wenige gute Gelegenheiten, rissen aber in der eigenen Abwehr Löcher auf. Diese konnten die Senioren in Person von Sven L. überlegt zum 2:0 Endstand nutzen. Danach fand Team Junior I nicht mehr zurück in die Partie.
Die zweite Halbzeit gelang den Junioren etwas besser. Das Team war eingespielter, die Abwehr stand nun relativ sicher und auch einige Chancen konnten herausgespielt werden. Die ersten großen Chancen hatten doch wieder die Senioren. Jörg zeigte hier im Gegensatz zu Sven L. keine Nerven und hielt seinen Kasten sauber. Auch Pascal und Paul setzten den Angreifern immer wieder stark zu. So konnten Mario G. und Sven keine großen Akzente setzen. Nach der Hälfte der Spielzeit gelang es Team Junior endlich einen Angriff über die linke Seite erfolgreich abzuschließen. Nach Pass von Markus vollendete Mario K. zum abschließenden 1:2. Danach passierte nicht mehr viel und Team Senior zitterte sich zum letztlich wohl verdienten ersten Sieg.
Junior I - Junior II (2:1)
Partie 2 zwischen den beiden Jugendmannschaften begann stürmisch und ohne großes Abtasten. Junior I, die sich bereits eingespielt hatten kamen zu zwei klaren Chancen durch Pascal nach Pässen von Mario K., die leider nicht genutzt werden konnten. Erst nach knapp 10 Minuten gelang es Markus nach einer Vorarbeit von Mario K. den Ball gegen Elo im Netz zu versenken. Die knappe Führung hielt dann bis kurz vor Schluss, als Hendrik mit einem Sonntagsschuss von der Mittellinie wieder ausglich. Hier sah Jörg den Ball erst zu spät und die Hintermannschaft von Junior I sehr schlecht aus. Vom Ehrgeiz angetrieben wühlte sich Junior I anschließend nochmals nach vorn und Thomas konnte den Ball im Netz versenken. Anschließend war Schluss.
Nach der Pause kam wieder Junior I besser in die Partie und setzte ein paar gute Angriffe, die jedoch erfolglos blieben. Man konnte die Erschöpfung jedoch der ganzen Mannschaft ansehen und mit der Führung aus der ersten Hälfte musste der Druck nicht so hoch gehalten werden. Ab Mitte der zweiten Hälfte erhöhten Junior II nochmals den Druck und kamen zu guten Chancen. Vor allem Jörg hatte Junior I es zu verdanken, dass der Sieg schließlich gerettet werden konnte.
Junior II - Senior (2:2)
Im dritten Spiel standen sich Team Junior II und die Senioren gegenüber. Junior II noch frustriert vom knappen Ergebnis im letzten Spiel hatten schnell mit den frischen Senioren zu kämpfen. Diese hatten zu Beginn einige gute Gelegenheiten und konnten schließlich auch eine davon nutzen. Jörg, der nun für Junior II hielt, zeigte auch hier Einsatz. Bei Team Junior II fehlte es in der gesamten Partie etwas an der absoluten Genauigkeit und so führte schließlich eine Einzelaktion zum mittlerweile verdienten Ausgleich.
In der zweiten Halbzeit ging es die ganze Zeit hoch spannend zu. Ein Fernschuss von Ken, der leider nicht zählte, sorgte für den ersten Siegesjubel. Allerdings war die Partie hier wohl noch nicht freigegeben. Team Junior II, die unbedingt ihr Unglück aus den ersten Partien wett machen wollten, rannten gnadenlos an und kamen dann zum verdienten 2:1. Diese Führung hätten Sie getrost ausbauen könne und wie sich mit dem letzten Schuss herausstellte auch müssen. Hier setzte Volker nochmal alles auf eine Karte und zog aus 15 Metern scharf ab und ... traf zum nicht ganz verdienten Ausgleich. Nach diesem Schuss war die Partie praktisch gelaufen.
Nach Addition aller Ergebnisse siegten die Senioren. Das ist soweit auch spielerisch in Ordnung, da dies wohl die konstanteste Mannschaft im ganzen Turnier war. 
Die Spielerstatistiken wurden aufgrund des Turniermodus nach folgendem Schlüssel bewertet. Sieg = 1 Punkt, Unentschieden = 0,5 Punkte, Niederlage 0 Punkte. Alle Ergebniss durch die Anzahl der Spiele. Das ergibt dann z.B. für Hendrik (0 + 0,5)/2 = 0,25 bzw. für Elo (1 + 0,5 + 0)/3 = 0,5. Volle Punktzahl erreichte leider niemand!

Zurück

Einen Kommentar schreiben