05.05.2019 18:10:00

07. Spieltag - Die Zwönitzer sind kaum zu stoppen (Turnier)

Nur durch harten Einsatz konnten die Zwönitzer gestoppt werden. Saba's Team ging leider leer aus.

Weiterlesen …

28.04.2019 18:45:00

06. Spieltag - Volker dreht auf (Turnier)

Zunächst sah es nach einem Einzelspiel aus, aber es kamen doch mehr Spieler als gedacht.

Weiterlesen …

24. Spieltag - Kollektive Spielwut

20.12.2015 19:14:00 von Kerstin (Kommentare: 0)

Vorsicht beim Aufbauspiel
Vorsicht beim Aufbauspiel

Auch am 4. Advent rollte das Leder über den Streitwalder Rasen. Das schöne Wetter lockte so viele Spiellustige aus ihren Häusern, dass drei Mannschaften gewählt wurden. So spielten Jörg, Paul, Lars, Robert und Thomas zusammen, Mirko wurde von Janek (willkommen zurück), Ohl, Fränker, Bosse und Kai B. unterstützt und die dritte Mannschaft stellten Felix, Volker, Kirsche, Steve und Karl. Das erste Spiel hieß Jörg gegen Felix, es wurde sich auf 15 min. Spielzeit geeinigt. Steve traf als Erster den Kasten und auch beim zweiten Tor von Kirsche, war Jörg chancenlos. Nachdem Volker eine gute Chance nicht nutzen konnte, gelang Paul der Anschlusstreffer. Robert machte Thomas eine schöne Vorlage, doch der Ball war zu schnell. Beim Duell Karl gegen Thomas stürzte dieser und kugelte sich über den Platz. Zum Glück haben wir Rasen! Das Spiel endete nach dem zweiten Tor von Steve 3:1 für Felixs Mannschaft. Beim nächsten Duell blieb die Mannschaft von Felix auf dem Platz und trat gegen Mirko und Co. an. Kirsche wird von Ohl angeschossen und der Ball landet im eigenen Tor. Den nächsten Ball konnte Ohl dann selbst im Netz versenken. Karl machte ein gutes Spiel und verkürzte den Abstand. Kurz darauf gelang Steve der Ausgleich. Glücklich ging die folgende Aktion von Bosse aus, der Volker ins Gesicht schoss. Kurz vorm Ende wurde Mirko von seinem Neffen ausgeknockt, der damit den Endstand von 3:2 herbeizauberte. Wieder gewann die Mannschaft von Felix. Nun war Mirko gegen Jörg dran und Bosse eröffnet das Spiel mit einem kräftigen Lattenschuss. Mirkos Truppe spielte echt gut zusammen, trotzdem blieb das Spiel lange Zeit torlos. Auch Thomas traf nur den Pfosten. Schnad, der noch dazugestoßen war, gelang kurz vor Schluss der einzige Treffer. Jetzt musste Felix gegen Jörg ran. Steve konnte auch hier den ersten Treffer erzielen. Die folgende Situation rettete Felix, der sich im Tor ganz hervorragend machte. Lars verfehlte nur ganz knapp das Tor und Jörg hielt gegen Steve stand. Da beim nächsten Angriff Jörg aus dem Tor heraus musste, gelang Kirsche ein schönes Kopfballtor. Felix wurde es im Tor wohl etwas zu langweilig, so schnappte er sich den Ball, sprintete mit ihm übers ganze Feld, verfehlte aber leider das Tor sehr knapp. Volker scheiterte zwar an Jörg, doch Kirsche traf dann beim Nachschuss. Steve machte ein tolles Spiel und traf auch hier ins Netz. Trotz ständigem Anrennens auf das Tor von Felix endete das Duell 4:0. Jörgs Mannschaft hatte einfach kein Glück und die von Felix schien heute unschlagbar zu sein. Beim fünften Spiel sollte sich das ändern. Es begann mit einem Angriff über Ohl, der Ball jedoch ging wenige Zentimeter übers Tor hinweg. Vor dem Tor von Felix war ein übelstes Durcheinander, doch Bosse wurschtelte sich durch das Spielerknäuel und machte das erste Tor dieses Spiels. Auch das nächste Tor ging auf Bosses Kappe, das Tor stand leer und so konnte der Ball in aller Ruhe ins Tor kullern. Bosse kam jetzt gut zum Zuge, er versuchte eine direkte Ecke, die jedoch von Felix abgewehrt wurde. Steve sah im Folgendem eine kleine Lücke und nutzte die Gelegenheit aus zum 1:2 zu verkürzen, was auch der Endstand blieb. Beim letzten Spiel wurde Jörg durch Steve ersetzt, da er sich am Fuß verletzt hatte. Schnad konnte hier die Führung herbeiführen. Thomas hatte eine gute Chance das auszubauen, der Schuss ging aber leider am Tor vorbei, wenn auch nur sehr knapp. Lars und Paul spielten gut zusammen und beförderten so quasi gemeinsam das Runde ins Eckige.

Am Ende gewann also die Mannschaft von Felix drei mal!

Mirkos Truppe konnte einmal siegen!

Jörg und Co konnten sich zweimal freuen!

Wir dachten, das war das Ende, doch es gab noch ein paar Spielwütige, die ein Zusatzspiel ansetzten. Da ich leider das Feld für kurze Zeit räumte, hab ich leider nur mitbekommen, daß Bosse, Robert und Frank ein Tor schossen und Kirsche ins falsche Tor traf. Vieleicht kann uns einer von ihnen zur Erleuchtung verhelfen.

Wenn ich das richtig verstanden hab, soll wohl auch am 27.12. gespielt werden.

Ich wünsche allen ein schönes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und natürlich einen fleißigen Weihnachtsmann!

Bilder gibt's hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben