05.05.2019 18:10:00

07. Spieltag - Die Zwönitzer sind kaum zu stoppen (Turnier)

Nur durch harten Einsatz konnten die Zwönitzer gestoppt werden. Saba's Team ging leider leer aus.

Weiterlesen …

28.04.2019 18:45:00

06. Spieltag - Volker dreht auf (Turnier)

Zunächst sah es nach einem Einzelspiel aus, aber es kamen doch mehr Spieler als gedacht.

Weiterlesen …

27. Spieltag - Nach 70 Minuten eingebrochen (15:11)

26.10.2014 16:45:00 von Markus Haaß (Kommentare: 0)

Es geht dem Ende des Jahres entgegen und das Wetter legt noch mal einen tollen Endspurt hin. 8 Spieler nutzten diesen Sonntag für ein Spielchen und so standen folgende Mannschaften auf dem Platz:

Janek, Markus, Carsten, Yannick

Mirko, Schnad, Ken, Mario

 

Mirko Hochgeschwindigkeitsmannchaft kam in der ersten Halbzeit nicht so richtig zum Zuge. Die Gegner stellten gut die Räume zu und Janek entschärfte sehr gute Gelegenheiten und hochkarätige Chancen. Auf der Gegenseite war die Trefferquote in der ersten Halbzeit besser und Yannick und Markus erzielten die ersten Treffer zur Führung. Danach gelangen Schnad und Mario Anschlusstreffer. Diese reichten bis zur Halbzeit aber nicht aus, da Ken zweimal Carstens Flanken ins eigene Tor abfälschte. So ging es mit einer 7:3-Führung für Janek's Mannschaft in die Halbzeit.

In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit zeichnete sich zunächst das gleiche Bild ab. Ken und Schnad blieben häufig stecken, während Mario noch mit der Chancenverwertung haderte. Dennoch wurden Konditionsschwächen von Janeks Team erkennbar und so kippte die Partie allmählich. Den Ausschlag gaben dann Schnad's Schüsse in den Nachbarsgarten. Der anschließende Konzentrationsabfall sorgte bei Mirko's Team zu einem Anschub und innerhalb nur 10 Minuten stellte man das Ergebnis auf den Kopf und führte selbst mit 4 Toren. Bis zum Schlusspfiff ließ man es dann wieder ruhiger angehen, um die Gegner nicht noch mehr zu demütigen und so hieß es am Ende 15:11 für Mirkos Team.

Bilder gibt's hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben