05.05.2019 18:10:00

07. Spieltag - Die Zwönitzer sind kaum zu stoppen (Turnier)

Nur durch harten Einsatz konnten die Zwönitzer gestoppt werden. Saba's Team ging leider leer aus.

Weiterlesen …

28.04.2019 18:45:00

06. Spieltag - Volker dreht auf (Turnier)

Zunächst sah es nach einem Einzelspiel aus, aber es kamen doch mehr Spieler als gedacht.

Weiterlesen …

30. Spieltag - Jahresabschluss (12:5 und 10:5)

23.11.2014 21:07:00 von Markus Haaß (Kommentare: 0)

Goldener Herbst im Streitwald
Goldener Herbst im Streitwald

Auch beim vermutlich letzten Spiel der Saison waren wieder 9 Kicker auf dem Feld und kämpften um den letzten Sieg der Saison. Die Teamaufteilung der ersten Halbzeit zeigte ein deutliches Übergewicht für Mirko's Team und so ging man auch folgerichtig recht schnell in Führung. In Überzahl konnte man sich die Gegner immer gut zurechtlegen und vor Allem die Konter in Ruhe ausspielen. Schnad versuchte mit seinen Sprints die Gegenstöße zu verhindern, kam aber nicht immer rechtzeitig. So konnte Mario wieder einmal seine Abschlussstärke zeigen und ließ dem starken Rene im gegnerischen Tor häufig keine Chance. Das die erste Hälfte doch noch spannend wurde, lag an den guten Spielzügen zwischen Schnad, Janek und Carsten, die sich das eine oder andere Mal gut durchdribbelten. Auf der Gegenseite zeigte Ben körperliche Präsenz und eine ungewohnte Abschlussstärke, wodurch die alte Differenz wieder hergestellt werden konnte. Bis zur Halbzeit zog MIrko's Team mit 7 Toren davon und auch er hatte erheblichen Anteil daran mit vielen guten Paraden.

In der Halbzeit wurde geschachert und überlegt, wie die zweite Halbzeit gespielt werden soll. Schließlich wechselten Janek und Markus die Seiten und das Ergebnis wurde auf 0 zurück gestellt.

Mit diesem Wechsel begann eine wesentlich spannendere Partie. Markus, Schnad und Carsten sah man die Erschöpfung der ersten Halbzeit schon an, aber auch die Überzahl-Mannschaft wirkte nicht mehr allzu frisch. Mirko's Team, die nun gegen die Sonne spielten, gingen nach einem schönen Angriff in Führung und kontrollierten das Spiel dann clever. Als Rene's Team dann die Laufwege kannte, schlüpfte doch ein Angriff durch und so ging man nach einigen Minuten auch in Führung und baute diese aus. Für Spannung sorgten nun Janek und Ben, die zunächst den erneuten Ausgleich schossen und sogar wieder in Führung gehen konnten. Diese hielt aber nicht lang, als dann auch Markus das Tor traf. Diese Führung ließ man sich nun nicht mehr aus der Hand nehmen und baute den Vorsprung auf 4 Tore aus. Mirko's Team konnte dann noch mal verkürzen, 2 gut gespielte Konter besiegelten aber die Partie und luden zum gemütlichen Teil des Abends ein.

Bilder gibt's wieder hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben